Man könnte sagen, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis die Zombies zurückkehren und auch ihre eigene Insel auf den Sonar Islands beanspruchen würden. Trotz unseres erbitterten Widerstands fielen uns viele unserer Spieler in den Rücken und wollten auch die Zombies zurück im Spiel haben. Viele Beiträge und Kommentare haben es bewiesen, aber seid vorsichtig, was ihr euch wünscht.

Um sie artgerecht zu halten, siedelten wir sie auf einem verlassenen Friedhof an. Zieht gute Schuhe an, der Boden ist sehr schlammig und es regnet tatsächlich die meiste Zeit.

Allerdings sind sie ein bisschen cleverer geworden. Sie haben die Schätze in ihren Gräbern versteckt. Um sie zu finden, musst du die Gräber auf den Inseln finden. Sobald du auf ihnen stehst, hörst du das bekannte Klingeln der Goldstücke. Wenn du es nicht hörst, raten wir dir, schnell weiterzugehen, denn die leeren Gräber stürzen ein und Du wirst zur Beute der hungrigen Zombies.

Und hier eine Vorschau:

Die Zombies selbst, werden aus dem Wasser auf dich zukommen. Ziele gut, damit du sie sicher treffen kannst, bevor sie dich fressen. Erschießen kannst du sie wie gewohnt mit einem einfachen Wisch nach oben.

Wir wünschen euch viel Spaß mit alten Freunden und freuen uns auf einen heißen Herbst mit vielen neuen Features für Sonar Islands. Bei gutem Wind bekommt ihr das Update in einer Woche.

Kategorien: Sonar Islands

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.